Unser Trading-Team gibt Insider-Tipps für Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs

trading-chart

Wirtschaftliche Rezession sind turbulent und der Aktienmarkt verzeichnet in der Regel als erster starke Einbrüche. Der S&P 500, ein Aktienindex, der die Aktien von 500 der größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen umfasst, fiel im vergangenen Monat um 30%, der Dow-Jones-Index sogar um über 33%.



Als Reaktion auf den massiven Markteinbruch wurde der effektive Leitzins um 100 Basispunkte gesenkt. Als Vergleich: während der Finanzkrise 2008 wurde der Leitzins nur um 75 Basispunkte gesenkt.

Nur keine Panik

Historisch gesehen, steigt der Goldpreis meistens während eines Börsencrashs. Gold gilt häufig als sichere Anlage in Zeiten wirtschaftlicher Krisen, das ist aber nicht immer der Fall.

In der vergangenen Woche fiel der Goldpreis um gut 10%, deswegen sollten Anleger jedoch nicht in Panik geraten. Der Goldpreis hat die Tendenz sich wieder zu erholen. Die Aktienmärkte hingegen stürzen in der Regel weiter ab.

Im Gegensatz zu Gold, müssen wir erst noch sehen, wie sich der Kryptomarkt während der schweren Marktrezession verhält, und können unsere Einschätzung nicht auf historische Daten beziehen. Bitcoin wurde 2009 erfunden, weil der oder die Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, mit der wirtschaftlichen Lage am Höhepunkt der Finanzkrise 2008 unzufrieden war.

Wenn das traditionelle Finanzsystem, die Banken und Unternehmen mit einem unvermeidlichen Abschwung konfrontiert sind, suchen Investoren nach alternativen Anlagen wie Gold und Kryptowährungen, um die finanziellen Auswirkungen zu minimieren. Wenn der Preis von Bitcoin wieder steigt und über 10.000$ liegt, werden die Leute sich fragen: Ist es zu spät, um zu kaufen?

Wenn sich eine Gelegenheit ergibt

Dinge sind nicht schwarz oder weiß, entweder oder.. Die jetzige Situation lässt sich als Gelegenheit betrachten: BTC kann zu einem deutlich niedrigen Preis gekauft werden, denn der Kurs liegt immer wieder unter 6.000$. Gerade jetzt kann ein guter Zeitpunkt sein, dein Krypto-Portfolio aufzubauen und dich so auf den Wandel, der in den nächsten Jahren in der Finanzwelt ansteht, vorzubereiten.

Wenn du jetzt gerade anfängst, dich mit dem Thema zu befassen, schau doch mal in unserer Bitwala Akademie vorbei. Dort kannst du dein Krypto-Wissen auffrischen, bevor du loslegst.

Unser Trading-Team informiert dich zweimal die Woche (auf Englisch) über die aktuelle Marktlage. Wir möchten, dass ihr euer Wissen aus zuverlässigen Quellen erhaltet. Wir teilen unsere Expertise gerne und halten euch so auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen und Trends.

Eröffne dein kostenloses Konto bei Bitwala

Bitwala ist der einfachste Weg, Krypto zu kaufen und zu verkaufen. Leg in wenigen Minuten los.