Ethereum ist jetzt live! ­čö╣

Ethereum

Heute haben wir Ethereum (ETH) als zweite Kryptow├Ąhrung neben Bitcoin hinzugef├╝gt. Dadurch kannst du jetzt auch Ether sicher verwahren und direkt von deinem Bitwala Bankkonto gegen den Euro handeln.

Tausche Euro und Ether rund um die Uhr innerhalb weniger Minuten. Die Bitwala Ethereum Wallet ist ausschlie├člich ├╝ber die mobile App verf├╝gbar und wird nach und nach an alle Bitwala Nutzer ausgerollt.

Im Gegensatz zu Krypto-B├Ârsen ist es unsere Mission nicht nur Kryptow├Ąhrungen, sondern auch Blockchain-basierte Finanzprodukte leicht zug├Ąnglich zu machen. Besonders f├╝r Innovationen im Bereich Banking und Finanzen sehen wir Smart-Contract-Plattformen wie Ethereum als essentiellen Grundbaustein.

Ethereum entspricht unserer Mission, unsere Vision einer Welt zu verwirklichen, die es jedem erm├Âglicht, Verm├Âgenswerte wie Ideen auszutauschen: Weltweit, jederzeit und zu den geringstm├Âglichen Kosten. Im kommenden Jahr werden wir weitere Funktionen auf Ethereum-basis hinzuf├╝gen.

Wie funktioniert eine Ethereum-Wallet?

Die Ethereum-Wallet f├╝r Ether (ETH) ist derzeit nur per Smartphone nutzbar und ist mit einer Phrase abgesichert, die dir jederzeit den Zugriff auf deine Coins erm├Âglicht, auch wenn du den Zugriff zu deinem Bitwala Konto verlieren solltest. Bei der Erstellung der Ethereum-Wallet wird ein kryptographischer Schl├╝ssel in einem spezifischen Smartphone-Sicherheitsmodul (hardwarebasierter Schl├╝sselmanager generiert und gespeichert.

Auf dieses kann nur von der Bitwala Mobile App aus zugegriffen werden, und erst nach der Authentifizierung mit biometrischen Daten. Jede Transaktion erfordert eine Best├Ątigung durch den Schl├╝ssel des Ger├Ąts, so dass niemand sonst auf deine Ether-Best├Ąnde zugreifen kann - auch nicht das Bitwala-Team.
eth blog intext de

Jetzt kannst du zwischen den Welten wechseln: Bitcoin, Euro & Ether.

Mit der neuen Ethereum-Wallet bleiben wir unserem Motto ÔÇťYour Keys, Your CryptoÔÇŁ treu und bieten dir wieder eine selbstbestimmte Wallet, die den h├Âchsten Sicherheitsstandards entspricht. Jede Transaktion ben├Âtigt eine Best├Ątigung mittels PIN, Gesichtserkennung oder Fingerabdruck vom Smartphone aus. Somit bist du der Einzige, der auf deine Wallet zugreifen kann und die gehaltenen Werte kontrolliert - sonst niemand.

Zwar k├Ânnen alle ERC-20-Token in der Ethereum-Wallet empfangen werden, doch besteht momentan keine M├Âglichkeit, diese in deinem Bitwala Konto zu verwalten.

Ethereum, das Tor zum Web 3.0

Wir sind der ├ťberzeugung, dass Ethereum ein wesentlicher Teil der Entwicklung, die sich innerhalb des Krypto-├ľkosystems vollzieht, ist und neue Interaktionsm├Âglichkeiten mit dem Web 3.0 und der wachsenden digitalen Wirtschaft, die sich ├╝ber die ganze Welt ausbreitet, erm├Âglicht. Als zweitgr├Â├čte Kryptow├Ąhrung entsprechend der Marktkapitalisierung, nach Bitcoin (beide machen etwa 75% der Marktkapitalisierung aller Kryptow├Ąhrungen aus), weist Ethereum eine hohe Liquidit├Ąt auf, was es widerstandsf├Ąhiger gegen Volatilit├Ąt macht als andere Altcoins mit niedriger Liquidit├Ąt und einer geringeren Marktkapitalisierung.

W├Ąhrend sich Ethereum weiterhin Herausforderungen in Bezug auf die Skalierbarkeit stellt, freuen wir uns auf die geplante Verbesserung von Ethereum 2.0, welche den Algorithmus von einem Proof-of-Work (PoW) zu einem Proof-of-Sake-System (PoS) umstellt.

Selbst das gesamte ├ľkosystem um Ethereum entwickelt sich weiter und brachte in diesem Jahr eine neue Welle an Innovationen und Anwendungen zu Tage. Das Netzwerk wurde durch mehrere Aktualisierungen verbessert und die Zahl der aktiven Entwickler steigt weiter. Im letzten Jahr wurden 520 neue dezentrale Applikationen (dApps) gestartet und mehr als 20 Millionen neue Ethereum-Wallets inklusive 4 Millionen aktiver Adressen erstellt.

W├Ąhrend einige der dApps noch ihrer theoretisch Anwendung gerecht werden m├╝ssen, ist die Entwicklung positiv zu sehen und dabei insbesondere im Bereich der dezentralen Finanzanwendungen (DeFi). Diese haben einen Wert einigen Hundert Millionen Dollar in Ether und anderen Kryptow├Ąhrungen aufgenommen, der k├╝rzlich 650 Millionen Dollar ├╝berstieg. Dadurch ist Ether selbst die meiste Verwendete im DeFi-Anwendungen findet.

Was kommt als n├Ąchstes?

Wir werden unsere Ethereum Wallet-Funktionen und Features weiter ausbauen, mit Blick auf ERC-20-Token, DeFi-Protokolle sowie erweiterte Sicherheit und eine vereinfachte Wiederherstellung. Bleib also auf dem Laufenden!

Er├Âffne dein kostenloses Konto bei Bitwala

Bitwala ist der einfachste Weg, Krypto zu kaufen und zu verkaufen. Leg in wenigen Minuten los.