Krypto-Wallets und Bankkonto vereint

Bitcoin und Ether sicher handeln, verwenden und verwahren

bitwala

Deine Keys, deine Coins

Bei Bitwala bist du im Besitz der privaten Wallet-Schlüssel. Du hast die volle Kontrolle über deine Keys und deine Coins, niemand sonst kann darauf zugreifen oder Transaktionen autorisieren, auch Bitwala nicht.

Integriertes 24/7 Krypto-Trading

Wir machen es dir einfach, Bitcoin und Ether mit sofortiger Zahlungsabwicklung zu kaufen und zu verkaufen. Der jeweilige Betrag ist innerhalb weniger Minuten auf deinem Bankkonto oder in deiner Wallet verfügbar.

Hohe Sicherheit ohne Kompromisse

Unsere Wallets entsprechen den höchsten Industriestandards und sind durch Multi-Signatur-Schlüssel, 2-Faktor-Authentifizierung und die Autorisierung von Transaktionen mit biometrischen Daten zusätzlich abgesichert.

Wir sind für dich da

Unser Support-Team ist bei Fragen oder Problemen nur einen Klick entfernt.

Wallet

Features

Card

Handeln & Investieren

Alles von deinem Bankkonto: direkt mit Kryptowährungen traden

Card

Senden

Einfach, global und günstig: Kryptowährungen senden in wenigen Minuten

Card

Empfangen

Kryptowährungen empfangen oder einen bestimmten Betrag anfordern

Hast du Fragen?

Welche Kryptowährungen kann ich in meinen Bitwala Wallets aufbewahren?

Derzeit bieten wir Wallets für Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) an. Für jede Währung musst du dabei jeweils eine eigenständige Wallet erstellen. Zukünftig planen wir weitere Kryptowährungen zu integrieren sowie digitale Assets zu unterstützen.

Was ist eine selbstbestimmte Wallet?

Im Gegensatz zu zentralisierten Kryptowährungsbörsen, übernimmt Bitwala nicht die Verwahrung deiner Bitcoin oder Ether - denn Bitwala ist ein “non-custodial”-System. Das bedeutet, dass nur der Ersteller der Wallet Zugriff auf die privaten Schlüssel und damit die Wallet hat, dies gilt auch außerhalb der Bitwala-Plattform. Daher ist es sehr wichtig, dass du dir die Sicherungskopie deiner Wallet offline notierst und sicher verwahrst.

Auf welchen Geräten kann ich meine Bitwala Wallets verwenden?

Prinzipiell können Bitwala Wallets auf allen Web- und mobilen Plattformen eingesehen werden. Ether kann derzeit nur über iOS- oder Android-Geräte gehandelt oder gesendet bzw. empfangen werden, die biometrische Authentifizierung* unterstützen.(Android: api Version 23+ mit Secure Element oder Strongbox und Fingerabdruck (Gesichtsscan wird aktuell nicht unterstützt) / iOS: iPhone 5+ Minimum mit Secure Enclave und Touch ID oder Face ID.)

Wie funktioniert die Bitcoin-Wallet?

Die Bitcoin-Wallet ist eine Multi-Signatur-Wallet und sowohl via Web als auch auf mobilen Endgeräten verfügbar. Ein integriertes Protokoll, dass für Bitcoin verfügbar ist, fungiert als eine zusätzliche Sicherheitsebene. Die Wallet ist durch eine Sicherungskopie bestehend aus Haupt- und Backup-Schlüssel abgesichert. Damit kannst du, falls du den Zugriff auf dein Bitwala Konto verlieren solltest, deine Wallet wiederherstellen und auf deine Bitcoin zugreifen. Niemand sonst kann auf deine Bitcoin zugreifen oder Transaktionen autorisieren - auch Bitwala nicht.

Wie funktioniert die Ethereum-Wallet?

Die Ethereum-Wallet ist derzeit nur über die Bitwala App verfügbar und ist mit einer Phrase abgesichert, so kannst du immer auf deine Ether zugreifen, auch wenn du den Zugang zu deiner Bitwala Ethereum-Wallet verlierst. Bei der Erstellung deiner Ethereum-Wallet wird ein kryptografischer Schlüssel generiert, der im Sicherheitsmodul deines mobilen Endgeräts gespeichert und sicher verwahrt wird. Dieser kann über die Bitwala App und einer vorherigen Autorisierung durch biometrische Daten aufgerufen werden. Bei jeder Transaktion ist eine Bestätigungen durch den Geräteschlüssel erforderlich, d.h. niemand sonst kann auf deine Ether zugreifen - nicht einmal das Bitwala Team.

Was passiert, wenn ich mein Smartphone verliere?

Wenn du dein Smartphone verlierst, verlierst du auch den Zugriff auf deine Ethereum-Wallet über die Bitwala App. Solange du deine Sicherungskopie für die Wallet noch hast, kannst du auf deine Coins zugreifen. Dafür musst du auf deinem neuen mobilen Endgerät eine Ersatz-Wallet in der Bitwala App erstellen und deine Ether dorthin verschieben.

Kann ich ERC-20 Token in meiner Ethereum-Wallet aufbewahren?

Es ist zwar möglich alle ERC-20-Token mit deiner Ethereum-Wallet zu empfangen, jedoch kannst du diese nicht über Bitwala verwalten. Daher würden wir es dir nicht empfehlen, ERC-20-Token an deine Bitwala Ethereum-Wallet zu senden oder dort aufzubewahren.

Sichere Krypto-Verwahrung in wenigen Minuten